Wie messe ich den Halsumfang von meinem Hund?

Jedes unserer Produkte wird in sogfältiger Handarbeit in Iserlohn hergestellt. Damit das Halsband deinem Hund auch perfekt passt, findest du hier ein paar Tipps von uns.

  • Bitte verwende ein flexibles Maßband und drücken das Fell deines Hundes (bei Hunden mit dichtem Fell, z.B. Labrador) etwas an. Hast du kein Maßband, dann nimm dir eine Schnur oder Band, lege diese dann um den Hals deines Hundes und messe danach die Länge der Schnur mit Hilfe eines Zollstocks.
  • Vermesse deinen Hund immer im Stehen.
  • Hat dein Hund bereits ein gut sitzendes Halsband, messe dieses zusätzlich, vom Ende der Dornschnalle bis zu dem Loch, in welchem der Dorn versenkt wird oder bei einem Klickverschluss, messe das Innenmaß beim geschlossenen Zustand.
  • Für unsere Zugstophalsbänder messe zusätzlich bitte die breiteste Stelle am Kopf deines Hundes, meist vor den Ohren und am Hals, damit das Halsband später über den Kopf an- und ausgezogen werden kann.

Bitte BEACHTE:

Das du den passenden Längenbereich zu der gewünschten Enlänge wählst. Beispiel: Dein Halsband soll 38 cm lang sein, dann wähle den Längenbereich Gr. M (ca. 36 – 48 cm) und gebe deine gewünschte Endlänge, in der Bemerkungsbox bei deiner Bestellung mit an. Solltest du mal den falschen Längenbereich (S, M, L) ausgewählt haben, nehmen wir mit dir Kontakt auf.

Alle Halsbänder sind Maßanfertigungen bitte beachte, dass nach Fertigstellung ein Umtausch ausgeschlossen ist.